VHS-Bild VHS Mülheim
Aktienstr. 45
45473 Mülheim an der Ruhr
Tel. 0208 / 455 4321 u. 4322
vhs@muelheim-ruhr.de
Kursangebote > Kursdetails

Details zum Kurs (211-3488) Digital Detox im Beruf


Unser Leben wird zunehmend bestimmt von Digitalisierung. Beruflich wie privat ist es kaum möglich, sich der ständigen Informationsflut zu entziehen. Effizienzdenken und Angst den erarbeiteten Lebensstandard nicht halten zu können, lassen uns häufig über unsere körperlichen und geistigen Grenzen hinausgehen. Die Folgen ignorieren wir so lange, bis unser Körper oder Geist der Dauerbelastung nicht mehr standhalten kann und mit Unwohlsein bis hin zu schweren Erkrankungen reagiert. Statt der angepriesenen Arbeitserleichterung fällt es uns immer schwerer, sich zu konzentrieren und Dinge zügig abzuarbeiten, wir fühlen uns überfordert und lustlos statt motiviert und energiegeladen!
In diesem Workshop betrachten wir die Auswirkungen der Digitalisierung auf unser Gehirn und entwickeln Strategien und Techniken, trotz Informationszwang, ständiger Erreichbarkeit und Effizienzdenken Ruheinseln zu schaffen, um Körper und Geist gesund und leistungsfähig zu erhalten!

Kursnummer: 3488

Ansprechpartnerin in der VHS:
Henrike Donner, Tel.: 0208/455-4356, E-Mail: henrike.donner@muelheim-ruhr.de

Marshall Rosenberg gfK GFK
Fragen rund um Ihre Anmeldung beantworten wir gerne unter 455 4321 oder 455 4322 und selbstverständlich per E-Mail vhs-anmeldung@muelheim-ruhr.de.

Konzentration Produktivität detox digital Mediennutzung im Beruf Stress


Veranstaltungsort: VHS - Aktienstr. 45
Zeitraum: 22.03.2021 - 22.03.2021
Dozent(in): Sabine Sauerborn
Veranstaltungs-Wochentage: Mo
Termine: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Unterrichtsstunden: 8
Entgelt: 49,00 €
Anmeldeschluss:
Maximale Teilnehmerzahl: 13
Anmeldungen liegen vor, noch Plätze frei